RS kastelruth malenger muehle bei st vigil
RS kastelruth malenger muehle bei st vigil

Alte Wassermühlen

Am Ortseingang von Tiers am Rosengarten und im Weiler St. Vigil bei Seis steht jeweils eine alte, aber voll funktionsfähige Wassermühle.

In der St. Georgstraße in Tiers am Rosengarten, auf rund 1.000 m Meereshöhe, steht eine restaurierte und voll funktionsfähige Mühle. Es handelt sich dabei um eine Wassermühle mit großem Mühlstein, in der früher durch die Kraft des Wassers das Mehl gemahlen wurde.

Neben den zahlreichen Kirchen und Kapellen der Umgebung und dem Naturparkhaus Schlern-Rosengarten gehört die alte Wassermühle zu den Sehenswürdigkeiten von Tiers. Auch der 4,5 km lange Tierser Höfeweg startet bei der Mühle und führt durch eine abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft bis zum Kirchlein St. Kathrein (St. Katharina) im gleichnamigen Weiler.

Eine weitere funktionstüchtige Mühle ist in St. Vigil, einem Weiler bei Seis am Schlern, zu finden: Die Geschichte der Malenger Mühle am Frötschbach (im Bild) reicht bis in das 15. Jahrhundert zurück, die Mühle selbst ist aber wahrscheinlich noch älter. Sie wird mit zwei riesigen Mühlsteinen betrieben. Seit 2013 befindet sich gleich nebenan ein Hofschank.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos