RS seis am schlern und st valentin winter
RS seis am schlern und st valentin winter

Seis am Schlern

Das Dorf Seis am Schlern auf 1.004 m Meereshöhe blickt auf eine lange Tradition als alpiner Urlaubsort zurück.

Seis ist nach dem Hauptort Kastelruth Dorf die zweitgrößte Ortschaft im Kastelruther Gemeindegebiet und zählt rund 2.000 Einwohner. Die typischen Merkmale eines Bergdorfes machen in Seis das ganz besondere Flair aus. Bereits Persönlichkeiten wie Max Valier, Sigurd Ibsen, Arturo Toscanini, einer der bedeutendsten Dirigenten seiner Zeit, und viele Adelige haben den faszinierenden Charakter von Seis und Umgebung erkannt. Zudem ist es erwiesen, dass das Dorf einer der traditionsreichsten Urlaubsorte in ganz Tirol ist.

Hier am Schlernmassiv finden Sie alles, was das Urlauberherz begehrt: Wanderwege im Naturpark Schlern-Rosengarten, Klettertouren, den Golfclub St. Vigil-Seis, Ski- und Rodelpisten sowie Kutschenfahrten durch eine beeindruckende Sommer- bzw. Winterlandschaft. Der Geologensteig etwa, der bei den Heilquellen von Bad Ratzes im Schatten des Schlern auf die Seiser Alm führt, ist eine beliebte Wanderroute. Die moderne Umlaufbahn führt auch von Seis am Schlern direkt auf die Seiser Alm hinauf.

Wer die Kultur und Zeugen der Vergangenheit liebt, kommt in Seis ebenfalls auf seine Kosten: Mehrere Kirchen wie die ehemalige Pfarrkirche Maria Hilf im Dorfzentrum, heute noch ein beliebtes Wallfahrtsziel, die Ruine Hauenstein, einst in Besitz des Minnesängers Oswald von Wolkenstein, sowie die Reste der Burg Salegg laden ein, in die Vergangenheit einzutauchen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Seis am Schlern alle anzeigen

Tipps und weitere Infos