RS kastelruth winter
RS kastelruth winter

Kastelruth Dorf

Der Hauptort von Kastelruth mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul liegt umgeben von Wiesen und Wäldern auf 1.095 m Meereshöhe.

Kastelruth, italienisch Castelrotto und Ciastel in der Sprache der Dolomitenladiner, liegt in einer geschützten Position zwischen dem Kalvarienberg und dem Puflatsch, direkt unterhalb der Seiser Alm. An der Südseite des Dorfes, bei der Siedlung Telfen, beginnt der Laranzer Wald, über den Wiesen am östlichen Ende steigt der Berg hoch zur Marinzen Alm an, die im Winter das kleine aber feine örtliche Skigebiet bildet.

Der Name des Ortes geht vermutlich auf eine zerstörte Burg, ein “Castel ruptum” zurück, wie Dokumente aus dem 10. Jahrhundert nahelegen. In der Folgezeit erhielt der Ort das Marktrecht und wuchs zum wichtigsten Zentrum im Schlerngebiet heran. Zeichen des wirtschaftlichen Erfolges ist auch die Pfarrkirche St. Peter und Paul mit dem mächtigen, barocken Glockenturm, dem Wahrzeichen von Kastelruth.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls Sie Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels haben, bedanken wir uns dafür, dass Sie uns diese übermitteln!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte: Kastelruth Dorf alle anzeigen

  1. Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein
    Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein
    Hotel

    Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein

Tipps und weitere Infos