Kastelruther Spatzen Museum

Ein Museum ist ganz den erfolgreichen Musikern aus Südtirol gewidmet: das Kastelruther Spatzen Museum.

Zahlreich sind die Auszeichnungen, Preise und Plattenaufnahmen der Kastelruther Spatzen. Diese, zusammen mit unzähligen Souvenirs und Trophäen, sollen auch allen Fans gezeigt werden. Dazu hat sich einer der Musiker etwas Besonderes einfallen lassen: ein “Spatzenmuseum”.

Walter Mauroner, der normalerweise auf der Bühne mit seiner Trompete die Zuhörer begeistert, eröffnete im Jahr 2005 ein kleines Musuem mit verschiedenen Räumen in der Dolomitenstr. 21 in Kastelruth, im Untergeschoss des “Spatzenladens”. In aufwändiger Arbeit wurde das Museum mit Holzbalken, alten Dachrinnen, Dachschindeln und Gegenständen aus dem alpenländischen Leben aus dem 18. Jahrhundert eingerichtet und dekoriert. Jeder der sieben Räume wurde einem bestimmten Thema gewidmet, wie z.B. “Der Anfang”, “Feuer im ewigen Eis”, “Die 100. Goldene” oder auch “Der Söller”.

Doch nicht nur Auszeichnungen sind im Museum zu sehen, auch Fangeschenke jeglicher Art und Urkunden, darunter die Ehrenbürgerschaft von Kastelruth. Zu den größten Highlights im Spatzenmuseum zählt mit Sicherheit der letzte Raum: Hier steht die Diamant-Trophäe, die den Kastelruther Spatzen für 15 Millionen verkaufter Tonträger im Jahr 2008 überreicht wurde!

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 09.00 - 12.00 Uhr und von 14.00 - 18.00 Uhr
Samstag von 09.00 - 12.00 Uhr, Sonntag geschlossen

Eintritt:
Schutzgebühr Euro 2,00 (zurückerstattet bei einem Einkauf ab Euro 5,00)

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 707439, info@spatzenladen.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Floralpina
    Hotel

    Hotel Floralpina

  2. Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein
    Hotel

    Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein

  3. Hotel Alpenflora
    Hotel

    Hotel Alpenflora

  4. Martina Breakfast Lodge
    Garni

    Martina Breakfast Lodge

  5. Hotel Schgaguler
    Hotel

    Hotel Schgaguler

Tipps und weitere Infos