marinzen huette
marinzen huette

Wanderung von Kastelruth auf die Marinzen Alm

Diese Wanderung führt zur Marinzenhütte unter dem Puflatsch auf 1.490 m Meershöhe.

Die Marinzen Alm befindet sich direkt oberhalb von Kastelruth am Hang des Puflatsch, eines 2.176 m hohen Berges. Im Winter ist sie das Zentrum des Kastelruther Skigebiets mit der bekannten, nachts beleuchteten Piste, im Sommer zieht die Alm zahlreiche Ausflügler an.

Vom Dorfzentrum folgen wir dem Weg Nr. 6 bis zum Freinademetz-Bildstöckl, und dort über grüne Wiesen der Nr. 4A entlang. Der Asphaltweg weicht einem steil ansteigenden Waldweg. Am Tusch-Hof vorbei, finden wir dann einen schön angelegten Promenadenweg, der sich den Berg hinauf schlängelt. Der letzte Abschnitt verläuft auf einem etwas steinigen Pfad bis zur Marinzenhütte. Auf den Wiesen der Marinzen Alm lässt sich die Sonne genießen, Kinder kommen auf dem Spielplatz auf ihre Kosten. Die Alm ist auch Ausgangspunkt verschiedener Wanderwege, z.B. über die Schafstallhütte auf den Puflatsch oder zu den geheimnisvollen Hexenstühlen, nach Compatsch auf die Seiser Alm, oder nach Gstatsch und Bad Ratzes oberhalb von Seis.

Für den Rückweg beschließen wir, die Wege Nr. 11A und 4 bis ins Dorf hinunter zu nehmen, um ein paar schöne Ausblicke auf die Wiesen bei Seis und auf das Dorf Kastelruth zu bekommen. Insgesamt handelt es sich um eine leichte Wanderung mit konstanter Steigung, die doch ein bisschen Kondition verlangt. Eine Alternative: Der Marinzen Sessellift verbindet die Marinzen Alm mit dem Dorfzentrum von Kastelruth.

Autor: AT

familientauglich Rundtour Schwierigkeit: leicht
  • Ausgangspunkt:
    Kastelruth, Dorfzentrum
  • Dauer:
    02:00 h
  • Länge der Strecke:
    7,4 km
  • Höhenlage:
    von 1.057 bis 1.480 m ü.d.M.
  • Höhenunterschied:
    +418 m | -418 m
  • Wegverlauf:
    Kastelruth - Tuschhof - Marinzen
  • Wegweiser:
    6, 4A (Aufstieg) und 11A, 4 (Abstieg)
  • Einkehrmöglichkeiten:
    Marinzenhütte
  • Empfohlene Jahreszeit:
    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Falls du diese Wanderung unternehmen möchtest, empfehlen wir dir, vor Antritt Informationen über die Wetterbedingungen und die Wegbeschaffenheit vor Ort einzuholen.

Änderung/Korrektur vorschlagen

Unsere Redaktion ist bemüht, aktuelle und korrekte Informationen zu veröffentlichen. Trotzdem können Fehler passieren oder Informationen unvollständig sein. Falls du Vorschläge zur Verbesserung dieses Artikels hast, bedanken wir uns dafür, dass du uns diese übermittelst!

Schließen

Empfohlene Unterkünfte

Tipps und weitere Infos