Wanderung von Saltria zur Mahlknechthütte

Diese 12 km lange Rundwanderung zur Mahlknechthütte (2.054 m ü.d.M.) überwindet einen Höhenunterschied von 630 Meter.

Von Saltria aus, Teil der Fraktion Seiseralm, die zur Gemeinde Kastelruth gehört, wandern wir am Hotel Floralpina vorbei in Richtung Tirler Alm (Weg Nr. 9). Der Almgasthof Tirler zählt zu den beliebtesten Einkehrstätten in Südtirols Almenlandschaft und wurde dafür auch schon ausgezeichnet - ein guter Grund für eine Rast. Weiter geht es auf dem Weg Nr. 8 hinauf zum ehemaligen Standort der Dialer Hütte (Seiser-Alm-Haus), die 2010 abgerissen wurde.

Die Route verläuft über einen breiten Forstweg, der sich im letzten Abschnitt auf Serpentinen hoch schlängelt. Das Plätschern des Dialer-Baches begleitet uns auf dem letzten Stück Anstieg, auf den Magerwiesen weiden Haflingerpferde. Oben auf rund 2.150 m ü.d.M. angekommen, genießen wir den Blick auf den Langkofel und Plattkofel, sowie auf den Molignon und die Felsformationen der Rosszähne.

Jetzt folgen wir der Markierung Nr. 7 zur Mahlknechthütte (2.054 m ü.d.M.) und dann der Nr. 12 und 12A, die uns auf die Abzweigung zur Straße nach Saltria (1.680 m ü.d.M.) führen. Auf dem Weg Nr. 30 kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Autor: AT

Hinweis: Falls Sie diese Wanderung machen möchten, informieren Sie sich bitte über die aktuellen Bedingungen noch einmal vor Ort!

Ausgangspunkt: Saltria auf der Seiser Alm
Weg: Saltria - Tirler Alm - Dialer Hütte - Mahlknechthütte - Saltria
Wegmarkierung: 9, 8, 7, 12, 12A, 30
Weglänge: 12,7 km
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhenunterschied: ca. 630 m
Weitere Informationen: Tourismusverein Kastelruth, Tel. +39 0471 706333

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Floralpina
    Hotel

    Hotel Floralpina

  2. Hotel Icaro
    Hotel

    Hotel Icaro

  3. Hotel Seelaus
    Hotel

    Hotel Seelaus

  4. Activehotel Diana
    Hotel

    Activehotel Diana

  5. Hotel Schgaguler
    Hotel

    Hotel Schgaguler

Tipps und weitere Infos