Wandern mit Hund

Wenn Sie mit Ihrem Hund unterwegs sind, können folgende Hinweise und Tipps sehr hilfreich sein.

Egal ob im Sommer oder im Winter - im Wanderparadies Seiser Alm Schlerngebiet bieten sich viele leichte, aber auch fordernde Wandertouren an, die auch mit Hund zum Erlebnis werden.

Etwas Aufmerksamkeit ist in der Nähe von Viehherden geboten. Dort ist es sehr wichtig, Ihren Hund an der Leine zu führen, egal wie folgsam Ihre Fellnase ist. Normalerweise fühlen sich Kühe von Hunden bedroht. Wenn der Hund dazu noch frei herumläuft oder die Kühe anbellt, wird der Verteidigungsinstinkt der sonst recht friedlichen Tiere ausgelöst und es kann eventuell zu einem gefährlichen Zwischenfall kommen.

Denken Sie bitte daran, ausreichend Wasser für Ihren Hund mitzuführen, den Kot einzusammeln und vergessen Sie Leine und Maulkorb für Fahrten mit der Seilbahn nicht.

Unsere Wandervorschläge umfassen leichte Spaziergänge, sowie längere Bergtouren. Zu beachten sind hierbei die Angaben zu Höhenunterschied, Wegbeschaffenheit und Länge der Tour am Ende der Beschreibung.

Empfohlene Unterkunft

  1. Residence Eden
    Residence

    Residence Eden

Tipps und weitere Infos