Langkofelgruppe

Der Gebirgskranz mit dem namengebenden Langkofel erhebt sich rund um die Seiser Alm.

Die Langkofelgruppe ist ein Bergmassiv in den westlichen Dolomiten und trennt das Grödnertal im Norden vom Trentiner Fassatal im Süden, sowie die Sellagruppe im Osten von der Rosengartengruppe im Westen. Die Gipfel der Langkofelgruppe bilden in ihrer Gesamtheit einen Kreisbogen, der sich nur nach Nordwesten öffnet. Im Uhrzeigersinn liegen folgende Gipfel: Langkofel, Langkofeleck, Fünffingerspitze, Grohmannspitze, Innerkoflerturm, Zahnkofel und Plattkofel. Die höchste Erhebung davon ist der Langkofel (ital. Sassolungo) mit einer Höhe von 3.181 m ü.d.M. Die 3.126 m hohe Grohmannspitze ist nur geringfügig niedriger als der Langkofel. Gemeinsam mit der Fünffingerspitze und dem Langkofeleck ergibt sich somit eines der charakteristischen Bilder der Dolomiten. Der Plattkofel hingegen erreicht (nur) eine Höhe von 2.969 m.

Im Sommer bringt Sie eine Gondelbahn vom Sellajoch aus zur Toni Demetz-Hütte in die Langkofelscharte. Von dort aus können Sie den Langkofel und den Plattkofel (Oskar-Schuster-Steig) erklimmen. Bekannt ist auch das Felssturzgebiet der “Steinernen Stadt”, das sich bis zum Sellajoch hinzieht. Enstanden durch Langkofel-Abstürze, ist hier heutzutage eine erstaunliche Flora zu finden. Übrigens: Vor ca. 230 Mio. Jahren befand sich an der Stelle der Langkofelgruppe ein Korallenriff im tropischen Flachmeer.

Wanderhotels: Urlaubspakete Schaufenster

  1. Hotel Schgaguler: Gipfelstürmer
    Hotel

    Gipfelstürmer

    Gipfelstürmer

    Kastelruth
    vom 24.05.19 bis 18.07.19
    4 Nächte ab 654 € pro Person

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Icaro
    Hotel

    Hotel Icaro

  2. Gartenhotel Völser Hof
    Hotel

    Gartenhotel Völser Hof

  3. Hotel Seelaus
    Hotel

    Hotel Seelaus

  4. Activehotel Diana
    Hotel

    Activehotel Diana

Tipps und weitere Infos