St. Kathrein

Auf dem Weg von Völs am Schlern nach Tiers am Rosengarten liegt die kleine Siedlung St. Kathrein über dem Tierser Tal.

Eine sehr kleine Siedlung, jedoch mit eigener Kirche, ist St. Kathrein im Völser Gemeindegebiet. Der Weiler mit den oberen Höfen des darunter liegenden Breien zählt etwa 150 Einwohner. Der Ortskern erstreckt sich auf 890 m Meereshöhe rund um die Kirche zur Hl. Katharina mit ihren Fresken aus dem 15. Jahrhundert. Sie stammen von der Bozner Malerschule und zeigen in 11 Szenen das Leben und den Märyrertod der Hl. Katharina. Für Wanderer und Bergfreunde kann St. Kathrein einige Highlights aufweisen.

Das Dorf markiert den östlichen Einstieg in den “Oachner Höfeweg”, der schönen Rundwanderung zu den Bauernhöfen an den Hängen von Völser Aicha und Prösels. Wer höher hinauf will, kann sich am Tschafon, an der Völseggspitze (1.834 m ü.d.M.) und an der Hammerwand (2.128 m ü.d.M.) des Schlernmassivs erproben. Nur 2 km östlich befindet sich zudem die Gemeinde Tiers am Rosengarten mit dem sagenumwobenen Berg der Dolomiten und seinen Vajolet-Türmen.

Tipps und weitere Infos