Naturparkhaus Schlern-Rosengarten

Das Gebäude der ehemaligen Steger Säge bei Tiers erzählt Wissenswertes rund um den Naturpark Schlern-Rosengarten.

Am Eingang des Tschamintales, in der Ortschaft Weißlahnbad, befindet sich das Naturparkhaus des Naturparks Schlern-Rosengarten. Das Besucherzentrum wurde in einem wieder in Betrieb genommenen Sägewerk, der “Steger Säge”, eingerichtet, ein seltenes Beispiel einer wasserbetriebenen Venzianer Säge. Das Naturparkhaus bietet Informationen über die Geologie des Schlern und die Entstehung der gesamten Dolomiten. Eine Vogelstimmenstation und eine Filmkabine gibt es ebenfalls zu bewundern.

Neben dem Naturparkhaus in Tiers gibt es eine weitere Infostelle am Völser Weiher. Hier finden Sie zahlreiche Informationen über die Flora rund um den Weiher, die Fauna des Schilfgürtels und die im Weiher lebenden Fischarten. Auch in Seis am Schlern wird an einem Naturparkhaus gearbeitet, das 2018 eröffnet werden soll. Etwas Kurioses zum Schluss: Mit dem Bau der Almhütten förderte der Mensch unwissentlich auch die Ausbreitung einzelner Tierarten, wie die des Hausrotschwanzes, einer Singvogelart, und des Hermelins, da diese zur Futtersuche dorthin kommen.

Öffnungszeiten:
6. Juni 2017 bis 14. Oktober 2017
Dienstag bis Samstag von 09.30 - 12.30 Uhr und von 14.00 - 17.30 Uhr
Juli und August auch sonntags geöffnet

Weitere Informationen:
Tel. +39 0471 642196, info.sr@provinz.bz.it

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Floralpina
    Hotel

    Hotel Floralpina

  2. Dolomit Resort Cyprianerhof
    Hotel

    Dolomit Resort Cyprianerhof

  3. Hotel Waldsee
    Hotel

    Hotel Waldsee

  4. Activehotel Diana
    Hotel

    Activehotel Diana

Tipps und weitere Infos