Skitouren

Die Dolomiten-Massive rund um der Seiser Alm bilden eine einzigartige Kulisse für erlebnisreiche Skitouren.

Schon der Aufstieg birgt unvergleichliche Naturerlebnisse. Und dann noch eine herrliche Talfahrt abseits präparierter Skipisten in unberührtem Gelände… traumhafte Aussichten für begeisterte Skitourengeher! Das Touren-Highlight im Gebiet der Seiser Alm ist der Plattkofel. Dieser imposante Berg mit einer Höhe von 2.969 m ist geprägt von einer gewaltigen, gleichmäßig steilen Flanke und kann als einer der wenigen Hochgipfel der Dolomiten mit den Skiern bestiegen werden.

Die Tour startet in Saltria mit dem Zallinger Lift oder dem Aufstieg über die Skipiste. Weiter geht es vom Almgasthof Tirler (1.750 m ü.d.M.) zum Berghaus Zallinger (2.054 m ü.d.M.), dann über das Fassajoch zur Plattkofelhütte (2.256 m ü.d.M.). Hier erhebt sich nordöstlich die mächtige Flanke des Plattkofels.

Aufgepasst: Der Gipfelhang ist steil und erfordert absolut sichere Schneeverhältnisse. Gefahr auch bei Vereisung! Wenden Sie sich im Vorfeld an lokale Bergführer, die Sie gerne auf dieser Tour begleiten werden und informieren Sie sich über die aktuelle Lawinengefahr.

Empfohlene Unterkünfte

  1. Hotel Icaro
    Hotel

    Hotel Icaro

  2. Activehotel Diana
    Hotel

    Activehotel Diana

  3. Hotel St. Anton
    Hotel

    Hotel St. Anton

  4. Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein
    Hotel

    Hotel Castel-Oswald von Wolkenstein

Tipps und weitere Infos