Weinhotels

Das Weinbaugebiet Südtirols zieht sich bis in das Seiser Alm-Gebiet: Im Prösler Ried, im Völser Ried und in Steg, an den teils steilen Eisacktaler Hängen zwischen 300 und 650 Metern Meereshöhe, liegen 35 Hektar Rebflächen. Der Wein, der von hier kommt, hat einen ganz besonderen Charakter. Ein guter Tropfen, hervorragend geeignet für einen Abend in einem gemütlichen Ambiente!

Betriebe mit diesem Symbol erfüllen laut Eigenerklärung folgende Qualitätskriterien:
  • Betrieb liegt im Weinanbaugebiet
  • Hauseigener Weinkeller mit auserlesenen Weinen
  • Regelmäßige Weinverkostungen mit Weinfachmann und Einführung in den Südtiroler Weinbau
  • Kellerführungen und Weinbergbesichtigungen im Angebot
  • Weinfachliteratur aufliegend
  • Qualifizierte Mitarbeiter
  • Gourmettipps für die nähere Umgebung aufliegend
Tipps und weitere Infos